Freitag, 12. Mai 2017

12 von 12 - Mai 2017

12 von 12 - Mai 2017

Bloggeraktion

Ich mache heute auch zum ersten Mal mit bei der Aktion "12 von 12" von Caro von "Draußen nur Kännchen". Bei dieser Aktion geht es darum, jeweils am 12. eines Monats den ganzen Tag über viele Photos zu machen. Vielleicht nehmt Ihr Euren Tagesablauf und dokumentiert diesen, um nur eine Möglichkeit zu nennen. Schaut auch mal bei Caro vorbei für weitere Informationen.



Donnerstag, 4. Mai 2017

Writer's Soul Autorenbox. Schreibnachtjubiläumsbox

Writer's Soul Autorenbox. Die Jubiläumsbox

Unboxing

Eigentlich kommt die Autorenbox von Writer's Soul nur alle drei Monate. Da im April aber eine besondere Schreibnacht anstand, es war die 40., war klar, dass es hierzu auch eine Special Edition 
geben musste. Diese kam heute bei mir an und ich war ganz gespannt, was sich Juliana da so ausgedacht.

Sonntag, 30. April 2017

(Der Schwarze Thron): Das Werk der Arsinoe

Das Werk der Arsinoe

Fotostrecke

Der Schwarze Thron - Kendare Blake

Seit knapp einem Monat gehöre ich zusammen mit einigen anderen Bloggern zu einer Gruppe, die die Ehre haben, das Buch "Der Schwarze Thron" von Kendare Blake, noch vor Erscheinen zu lesen, um es bekannter zu machen. Auf meinem Blog Jade and her Books und der dazugehörigen Facebookseite konntet Ihr bereits einiges sehen, was unsere Gruppe sich bisher hat einfallen lassen für diese Aktion. Unter den Hashtags #ArsinoeForQueen und #DerSchwarzeThron konntet Ihr außerdem in den Sozialen Netzwerken schauen, welche anderen Blogger und Aktionen dort zu finden sind. Nun habe ich heute eine Fotostrecke über das Werk der Königin Arsinoe für Euch.





































Samstag, 29. April 2017

#fotoprojekt17 - April

#fotoprojekt17

April

Nachdem das Thema Türen vom #fotoprojekt17 im März ja eher gegenständlicher Natur war, wird es diesen Monat wieder abstrakter, denn nun lautet das Thema:
Nähe


Mittwoch, 22. März 2017

Writer's Soul Autorenbox März

 Writer's Soul Autorenbox März

Unboxing

Heute kam meine erster Autorenbox von Writer's Soul an. Herausgegeben wird diese von der lieben Juliana Fabula, die ich ebenso wie ich Mitglied bei dem Autorenforum Schreibnacht ist. Übringens war dies nicht nur meine erste Autorenbox, sondern die erste Box, die es davon überhaupt gibt. Jetzt 
möchte ich Euch aber nicht länger auf die Folter spannen und zeige Euch, was darin enthalten war:





































Freitag, 17. März 2017

#fotoprojekt17 - März

#fotoprojekt17

März

Nun geht die Blogaktion #fotoprojekt17 von Anne von "Vom Landleben" schon in die dritte Runde. Das Thema für diesen Monat lautet: 
Türen


Freitag, 17. Februar 2017

(Kurzgeschichte): Like Ice in the Sunshine...

Like Ice in the Sunshine ...

Kurzgeschichte

written by Jade Night

... Genau, es schmilzt. Und dabei waren wir doch extra zum Snowboarden in die Berge gefahren. "Aus dem Snowboarden wird dann wohl nichts mehr", sagte Kendra, die sich fast noch mehr darauf
gefreut hatte, als ich. Bisher war der Urlaub nicht so toll verlaufen, wie wir uns das eigentlich 
vorgestellt hatten. Schon die Anfahrt war extrem nervig gewesen: Stau, Umleitungen und Verfahren. Aber das kennt man ja schon, wenn man in den Urlaub fährt.

Donnerstag, 16. Februar 2017

#fotoprojekt17 - Februar

#fotoprojekt17

Februar

Auch in diesem Monat geht es weiter mit dem #fotoprojekt17 von Anne von "Vom Landleben". Das Thema in diesem Monat lautet:
nachts

Nachts ist es oft sehr gemütlich, wenn man Kerzen anhat. Dies gilt besonders für die langen Winternächte, die einem oft noch dunkler vorkommen als die Sommernächte.

Sonntag, 8. Januar 2017

#fotoprojekt17 - Januar

#fotoprojekt17

Januar

Das Thema von Januar lautet:

Winterbäume

Im Winter präsentieren sich Bäume auf ganz verschiedene Arten. Manche sind tief verschneit, manchmal wirken sie einfach nur wie Skelette und heben sich gegen das Winterlicht als Silhouette
ab, dann wieder gibt es Sträucher oder Bäume, die tatsächlich noch Beeren
tragen.




Sonntag, 1. Januar 2017

(Kurzgeschichte): Das verbesserte Schneewittchen

 Das verbesserte Schneewittchen


by Jade Night




Zum neuen Jahr hatte sich Schneewittchen eigentlich nur eines vorgenommen: sie wollte sich endlich mehr durchsetzen – und am besten gleich damit anfangen. Sie dachte sich: „Wenn nicht jetzt – wann dann? Sonst verläuft doch eh wieder alles im Sande.“ Außerdem war die Neujahrsparty im Schloss doch ein guter Anfang, allen zu zeigen, was wirklich in ihr steckte und dass sie nicht das kleine, dumme Prinzesschen war, für das alle sie hielten. Also ging sie los, um einen der Zwerge zu suchen und ihn in ihren Plan einzuweihen. Dieser sah so aus: Gleich nach dem Feuerwerk, während der Ansprache wollte sie die Königin mithilfe eines Videomittschnitts bloßstellen und zeigen, was diese wirklich für Pläne ausheckt. Was genau das war, hatte sie schließlich neulich zufällig belauscht und geistesgegenwärtig mit ihrem Pod aufgenommen, zum Glück auch als Video. Zeitgleich wollte sie auch Anspruch er-heben auf die Krone, die ja eigentlich rechtmäßig ohnehin ihr zustand. Das wäre doch allemal besser, als sich dauernd herumkommandieren zu lassen. Gesagt, getan. Sie fand den Zwerg, den sie gesucht hatte und weihte ihn in ihren Plan ein. Wie erwartet war er sofort dabei: Schließlich ging es um die Rettung der Welt. Um nun aber an die Videotechnik zu kommen, die sie für die Übertragung des Mitschnitts benötigten, mussten sie erst einmal die übrige Technik des Schlosses lahmlegen. Das klappte auch. Der Plan lief schon mal gut. Doch plötzlich kreuzte ein persönlicher Sicherheitsbeamter der Königin ihren Weg. „Verdammt“, zischte Schneewittchen. „Der darf uns hier nicht erwischen. Was machen wir denn jetzt?“ „Ich regle das,“ antwortete der Zwerg – und schlug den Sicherheitsbeamten von hinten k.o. Der Rest klappte dann auch und wie geplant flimmerte das Video zur Neujahrsansprache über die Leinwand. Die Pläne der Königin wurden enttarnt und Schneewittchen freute sich – ihr Plan war aufgegangen und die Königin wurde verhaftet und in das Gefängnis gesteckt.  


Liebste Grüße, Eure Jade